pattyland's Blog

Alles was einen Stecker hat und mehr kann als waschen…

25. Mai 2013
nach Sören Müller
1 Kommentar

Casetop – Jedes Handy wird ein Laptop

Jedes Mal wenn ich darüber nachdenke mir ein Tablet zu holen (das Touchpad im WSV mal außen vor) muss ich daran denken dass ja irgendwie nur eine große Version meines Handys ist; Wenn ich dafür einen größeren Bildschirm hätte könnte ich mir die doppelte Hardware eigentlich sparen.
Auch Ubuntu bestätigt meine Gedanken mit ihrem Spruch

In every dual-core phone, there’s a PC trying to get out.

, soweit ich weiß gibt es dieses Ubuntu for Android aber noch nicht, und Android ist zu Zeit auch nicht mein meist genutztes mobiles OS.

Und jetzt habe auf Twitter (zumindest glaube ich das) einen Link zu einem interessanten Kickstarter Projekt gefunden: Casetop – Every Phone Becomes a Laptop
Weiterlesen →

26. April 2013
nach Sören Müller
5 Kommentare

Wie, du hast kein WhatsApp?

Diese Frage höre ich in letzter Zeit öfter, immer mit dem Erstaunen warum ich diese scheinbare Krönung der Kommunikationsmöglichkeiten nicht nutze.

Ja, auch ich war einer der ersten der 79ct für die iOS Version bezahlte, und in den ersten Wochen positiv überrascht wurde. Günstiger und viel besser als SMS hatte man endlich eine Alternative, die verbreitet war.
Dann kamen Überlastungen und Serverausfälle; Teilweise mehrmals in der Woche… Dazu kamen immer mehr Sicherheitsbedenken, von unverschlüsselten Nachrichten und Mitlesen war die Rede; Damals war es mir noch egal ob jemand mein „Hey na wie geht’s?“ mitliest. Kritisch wurde es für mich als es für jedes Kind möglich wurde den Account von mir zu übernehmen, das meine Nummer kennt und dass schonmal mit mir im gleichen W-LAN wie in der Schule oder bei McDonalds war… Das war einfach inakzeptabel, dazu kam noch kein Feedback der Macher von WhatsApp… Da hab ich meinen Account einfach mal gelöscht. Weiterlesen →

3. März 2013
nach Sören Müller
1 Kommentar

webOS Emulator mit aktueller VirtualBox nutzen

Wenn man sich webOS SDK von HP installiert und versucht den integrierten webOS Emulator mit einer aktuellen Version von VirtualBox zu starten, bekommt man folgende Fehlermeldung: Fehlermeldung webOS Emulator

Ziemlich blöd, würden VM’s mit z.B. Windows wahrscheinlich kaum bis gar nicht laufen. Zum Glück lügt die Fehlermeldung! Der Emulator läuft nämlich wunderbar mit neueren VirtualBox Versionen, zumindest mit der aktuellen 4.2.8.

Lösung:

  1. VirtualBox deinstallieren
  2. Virtual Box 4.1 installieren
  3. via „palm-emulator“ den Emulator installieren
  4. VirtualBox updaten
  5. Emulator mit der „Starten“ Schaltfläche in VirtualBox starten

Voilà! Der Emulator kann nicht mit dem Befehl „palm-emulator“ gestartet werden, sondern muss über die „Starten“ Funktion von VirtualBox gestartet werden; Ansonsten bekommt man die oben genannte Fehlermeldung.

„palm-install“ hat aber keine Probleme mit dem so gestarteten Emulator!

 

webOS Emulator mit aktueller VirtualBox

1. Januar 2013
nach Sören Müller
1 Kommentar

Link2SD mit der Stock FW vom LG E400 Optimus L3

Nachdem ich jetzt wilde Spekulationen darüber gelesen habe wie man Link2SD mit der Stock Firmware vom LG E400 Optimus L3 benutzt,  möchte ich hier einen Beitrag veröffentlichen der hoffentlich nicht nur mir sondern auch euch das Durchsuchen von zig Seiten in verschieden Threads und Foren erspart…

Vorwort: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund versucht das E400, wenn einfach eine 2.Partition neben der vorhanden FAT32 Partition erstellt, die letzte davon zu mounten; Was natürlich zu Fehlern führt, und auch so nicht mit Link2SD funktioniert.

Hier also die Lösung am Beispiel ein 4GB SD-Karte (mit Hilfe von Partion Wizard Home Edition):

 

 

1. Partiton FAT32 für die Daten als logische Partition anlegen

 

Partition2

2. Partiton Ext4 für Link2SD als primäre Partition anlegen

Danach sollte das ganze so aussehen

Danach sollte das ganze so aussehen

Danach mit Link2SD das Mount-Skript für Ext4 erstellen, und voilà; Schon ist unsere interner Speicher um 500MB gewachsen 😉

2013-01-02-21-02-47

28. September 2012
nach Sören Müller
Keine Kommentare

Plug and Play Webcam für Mac, Windows und Linux

Gibt nicht? Gibts wohl! Nachdem meine alte Creative Webcam schon lange nicht mehr mit Treibern versorgt wurde, und nur unter Macam mit Ach und Krach mal ein Bild lieferte dachte ich dass es mal Zeit für eine neue wäre. Nix besonderes, nur für ein bisschen Skypen zwischendurch. Außerdem wollte ich das sie kompatibel mit Mac ist, Linux wäre natürlich auch toll… Getoßen bin ich dann auf UVC. UVC steht für USB Video Class und was quasi das was ich suchte: Plug&Play unter Mac, Windows und Linux durch einen einheitlichen Treiber, der mit allen UVC kompatiblen Geräten funktioniert.

Ich habe mich also auf die Suche nach UVC Webcams gemacht, und bin schon bei unter 10€(der Preis schwankt stark) fündig geworden:

Die Kamera macht sicherlich nicht die allerbesten Bilder, reicht für meine Zwecke aber vollkommen aus. Dazu kommt dass keinen Treiber installieren brauch: Anschließen und es funktioniert